Der Verband

Landesinnungsverband Bayern des Schuhmacherhandwerks

Der Landes-Innungsverband ist die Spitzenorganisation der bayerischen Schuhmacher-Innungen. In deren Auftrag vertritt er die Interessen des bayerischen Schuhmacherhandwerks auf politischer Ebene und stellt den Innungen und ihren Mitgliedern zentrale Services zur Verfügung.

Ansprechpartner & Kontakt

Landesinnungsmeister:

Leo Emge
Friedhofstr. 2
63741 Aschaffenburg

06021 / 423235

Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Geschäftsführer:

Thomas Mörtel

0911 / 740850

Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Kontakt Geschäftsstelle:

Landesinnungsverband Bayern des Schuhmacherhandwerks
c/o Kreishandwerkerschaft Fürth
Fürther Freiheit 6
90762 Fürth

Warum Mitglied im Verband werden?

1. Wissen & Service
Mit der Innungsmitgliedschaft haben Sie Zugang zu Fachwissen und Services der Landes- und Bundesverbände.

2. Information & Vertragswesen
Sie erhalten die jeweils gültigen Tarifverträge und - soweit erforderlich - zusätzliche Erläuterungen.

3. Rechtsberatung & Vertretung
Sie können sich zur Vermeidung arbeitsrechtlicher Auseinandersetzungen beraten lassen. Auch darüber hinaus berät und vertritt die Innung ihre Mitglieder im Rahmen ihrer Zuständigkeit in Rechtsangelegenheiten.

4. Betriebsrecht
In firmen- und gewerberechtlichen Fragen bekommen Sie fachkundige Antworten und Hilfestellungen.

5. Ausbildung
In der Geschäftsstelle arbeiten Spezialisten für Ausbildungs- und Ausbildungsrechtsfragen.

6. Netzwerke
Wenn die Geschäftsstelle die Fragen nicht selbst beantworten kann, werden die richtigen Auskünfte vermittelt.

7. Kosten-Ersparnisse
Zwischen- und Gesellenprüfungen kosten für Mitglieder weniger als für Außenstehende.

8. Weiterbildung
Handwerkseigene Lehrwerkstätten ergänzen die Betriebsausbildung durch überbetriebliche Unterweisung. Die Kosten für Mitglieder sind niedriger als für Außenstehende.

9. Finanz-Beratung & Existenzgründung
Die Beratung in betriebswirtschaftlichen und Finanzierungsfragen zur Existenzgründung und zu Unternehmensformen erfolgt durch die Unternehmensberatung der Handwerkskammer ohne zusätzliche Kosten.

10. Fachlicher Austausch
Der persönliche Kontakt zu den Berufskollegen wird durch verschiedene Innungs-Veranstaltungen ermöglicht.

11. Interessenvertretung
Die Mitwirkung erfahrener Vertreter handwerklicher Interessen in einer Vielzahl von Ausschüssen, Kuratorien, Gesprächskreisen, Arbeitsgemeinschaften und insbesondere im Stadtrat sichert die Möglichkeit zur Mitwirkung bei Entscheidungen und Weichenstellungen ab. Die so gewonnenen Kontakte kommen in der täglichen Arbeit allen Mitgliedsbetrieben zugute.

Landesinnungsverband Bayern des Schuhmacher-Handwerks
Fürther Freiheit 6,90762 Fürth
0911-74085-0, Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!